Herzlich willkommen
auf der Homepage der Katholischen Grundschule Grabenstraße Duisburg!

                                                                   Kurzprofil der Schule
Die katholische Grundschule Grabenstraße ist eine offene Ganztagsschule in Duisburg Neudorf.
Der Erziehungskonsens "Gewaltfreie Schule zum Wohlfühlen" bezieht sich auf die Aspekte: gewaltfreier Umgang miteinander, positive Verstärkung, Classroom-Management sowie das gemeinsame Leben und Lernen mit einer christlichen Ausrichtung.
Schulleben mit den Merkmalen "Lehren", "Lernen", "Leisten" kann nur gelingen, wenn das "Leben" den Kindern zugewandt ist und sich alle wiederfinden und beteiligt fühlen.

   

Aktuelles


Sägen, Hämmern, Basteln
In der Werk-AG sind tolle Drachen-Pinnwände entstanden. 
Die Kinder haben teilweise zum ersten Mal mit einer Laubsäge Figuren ausgesägt. Diese wurden dann in liebevoller Mühe bemalt und zu einem Drachen zusammengesetzt. Das Ergebnis kann sich echt sehen lassen! Toll gemacht!
Stolz präsentieren die Kinder nun ihre Ergebnisse, die sicherlich schon einen hübschen Platz im Kinderzimmer gefunden haben und Bilder oder vielleicht sogar den Stundenplan tragen.




Vorlesewettbewerb

Vergangenen Freitag durften wir vielen verschiedenen Geschichten lauschen; vorgetragen von Kindern aller Klassen. Es war alles dabei: Von Dinosauriern, über Pferdegeschichten bis hin zu Klassikern wie dem Grüffelo.
Die Geschichten wurde von den Klassensiegerinnen und -siegern der einzelnen Klassen vorgelesen. Wir gratulieren allen Kindern, die am Vorlesewettbewerb teilgenommen haben und so mutig waren, vor ihre Mitschülerinnen und Mitschülern vorzulesen. Das war super!



Der Jury ist es nicht leicht gefallen, eine Entscheidung zu treffen, wer ins große Finale einziehen darf. Doch am Ende standen sie fest: unsere Finalisten-Kinder. Und wer da gewonnen hat und Schulsieger und Schulsiegerin geworden ist? Das werden wir bei der nächsten Schulversammlung erfahren. Wir sind schon sehr gespannt!




Sportfest


In der letzten Zeit trainierten die Kinder fleißig für das anstehende Sportfest. Das sollte in diesem Jahr etwas anders aussehen als sonst. Der Tag begann damit, dass wir mit Bussen fuhren - am MSV-Stadion vorbei zur VSG-Anlage. Das war für einige Kinder bereits das erste Highlight des Tages!

Am Sportplatz angekommen absolvierten die Kinder dann die vier Disziplinen gemeinsam mit ihrer Klasse: Hindernislauf, Weitsprung, Weitwurf und Transportlauf. Dabei feuerten sich alle untereinander und klassenübergreifend fleißig an, sodass persönliche Bestleistungen erreicht wurden. Natürlich blieb auch Zeit für ein Frühstück und das gemeinsame Spielen mit Kindern auch aus anderen Klassen. Nach diesem sportlichen Tag ging es dann für alle mit den Bussen zurück zur Schule.

Die Ergebnisse des Tages gibt es bei unserer nächsten Schulversammmung am Donnerstag (23.5.). Eins steht aber jetzt schon fest: Alle haben ihr bestes gegeben!


Weitere Eindrücke finden Sie hier.



An dieser Stelle möchten wir den vielen helfenden Händen noch einmal danken, die uns bei der Organisation, Durchführung und Betreuung vor Ort unterstützt haben!




Schülermarathon

Beim diesjährigen Schülermarathon in Duisburg gingen einige Kinder unserer Schule unter der Leitung von Herrn Wandel an den Start. Trotz des nicht ganz so schönen Wetters mit teilweise Regen waren alle hoch motiviert und freuten sich auf ihren Lauf. Mit insgesamt über 2000 anderen Schülerinnen und Schülern nahmen sie an verschiedenen Läufen teil. Besonders begeistert waren die Kinder darüber, dass der Start sowie der Zieleinlauf im MSV Stadion waren. So konnten sie das Stadion einmal hautnah erleben und wie die Profis am Rand des Spielfeldes laufen. 

Am Ende wurden alle mit einer tollen Medaille und den Erinnerungen an diesen Tag belohnt.


          



Wir gratulieren unseren Läuferinnen und Läufern: Leonie (1b), Johannes (1b), Emma (2b), Amelie (2b), Benedikt (3a), Lily (3a), Ella (3a), Robin (3b), Till (3b), Julian (4b)


Wir freuen uns schon darauf, auch im nächsten Jahr wieder an den Start zu gehen.



Vorlesestunde


Letzten Montag war es wieder soweit: Vorlesezeit! Nach den Ferien konnten die Kinder sich eines von vielen verschiedenen Büchern auswählen. Eltern, Omas oder Lehrkräfte lasen die verschiedenen Geschichten dann am Montag vor.

Es waren einige spannende Geschichten dabei, sodass die Zeit viel zu schnell vorbeiging. Wie das Buch wohl ausgeht? Das können die Kinder erfahren, indem sie sich das Buch in unserer Bücherei ausleihen.


An dieser Stelle möchten wir noch einmal ganz lieb DANKE sagen: An alle, die durch ihre Zeit und Unterstützung die geliebten Vorlesestunden ermöglichen.


Im Juni steht schon die letzte Vorlesestunde für dieses Schuljahr vor der Tür. Dort werden uns die Kinder der 4. Klassen vorlesen. Wir sind schon sehr gespannt und freuen uns!

       

        



Neuer Vorstand im Förderverein

In der vergangenen Fördervereinssitzung wurde ein neuer Vorstand gewählt. Wir möchten uns zunächst einmal beim alten Vorstand Herrn Heuser und seiner Frau für die gute Zusammenarbeit bedanken! Frau Gerbecks wurde als Kassiererin wiedergewählt, so dass wir uns an dieser Stelle auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit freuen.
Die neue Vorsitzende unseres Fördervereins ist Frau K. Fischer. Sie wird durch die 2. Vorsitzende Frau Hölzel sowie die Schriftenführerin Frau N. Fischer und natürlich Frau Gerbecks unterstützt.
Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

von links nach rechts: Frau Hölzel, Frau K. Fischer, Frau N. Fischer, Frau Gerbecks

KGS Grabenstraße Helau

Auch in diesem Jahr haben wir gemeinsam Karneval gefeiert. Die Vorbereitungen für uns und unsere Schule starteten bereits in den Wochen davor im Kunstunterricht: Alle Klassen bastelten und gestalteten verschiedenste Dekorationen. Damit wurden dann für den Altweiber-Donnerstag die gesamte Schule und Aula geschmückt. Das sah richtig toll aus!


Am Donnerstags war es dann endlich soweit: In den ersten beiden Stunden feierten wir gemeinsam in unseren Klassen. Wir präsentierten unsere Kostüme in einer Modenschau, spielten zahlreiche Spiele und natürlich gab es auch ein Karnevalsfrühstück - bei dem ausnahmsweise auch die Süßigkeiten nicht fehlen durften.

Nach der großen Pause ging es dann weiter mit unserer Karnevals-Schulversammlung. Auf dem Weg in die Aula gab es bereits die ersten Polonaisen und wir konnte noch einmal unsere schön geschmückte Schule bewundern.
In der Aula angekommen, führte jede Klasse ihre Gestaltung zu einem Karnevalslied vor. Natürlich war auch der ein oder andere Tanz dabei, bei dem alle Kinder gerne mitmachten. Mit einer langen Polonaise - angeführt durch die 4b - ging es dann wieder zurück in unseren Klassenraum.
Am Ende sind wir uns einig: Das ein war ein richtig schöner Tag!

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!


Weitere Eindrücke von diesem Tag finden sie hier.


Die Sternsinger sind unterwegs

Am 6. Januar waren einige Kinder als Sternsinger verkleidet unterwegs und haben den Segen zu den Menschen gebracht.

Heute, am ersten Schultag im neuen Jahr, waren die Sternsinger auch bei uns. Sie haben unsere Klassen besucht und allen Kindern und Mitarbeitern der Schule den Segen und damit viele gute Wünsche für das neue Jahr in jeden Klassenraum gebracht.
Wir bedanken uns bei Lena, Sanja, Ludwig, Lukas, Florian, Jakob und Lioba sowie bei der Mutter, die euch durch die Schule begleitet hat.

Wir wünschen allen ein frohes und gesegnetes Jahr 2024!



Winterliche Vorlesestunde

Etwas vorgelesen zu bekommen, ist ein schönes Erlebnis und fördert die Motivation zum eigenständigen lesen. Am Montag vor den Weihnachtsferien war es endlich wieder soweit: Wir hatten eine Vorlesestunde! Passend zum bevorstehenden Weihnachtsfest konnten die Kinder verschiedenen Geschichten rund ums Thema Winter und Weihnachten lauschen, die von Lehrkräften und Eltern (noch einmal ein Dankeschön an dieser Stelle!) in kleinen Gruppen vorgelesen wurden. 
Wir freuen uns schon auf die nächsten Vorlesestunden im kommenden Jahr!

   



Nikolaus - Schulversammlung

Am 7.12. haben wir gemeinsam den Nikolaustag (nach)gefeiert. Morgens ging es für alle Kinder zum Gottesdienst in St. Gabriel. Danke an die 3. und 4. Klassen für den schön gestalteten Gottesdienst!




Später haben wir uns dann alle zu unserer ersten Schulversammlung in diesem Schuljahr in der Turnhalle getroffen. Und dort wartete eine große Überraschung auf uns: Nikolaus kam zu Besuch! Neben wenigen Aspekten, an denen wir noch arbeiten müssen, hatte Nikolaus auch viele positive Sachen über uns zu verkünden. Zur Belohnung bekamen alle Klassen Geschenke für die Klassen. Danke, lieber Nikolaus!




Adventsdekoration

Im Rahmen des offenen Ganztags haben die Lernenden der 4. Klassen fleißig verschiedene Dekorationen für Weihnachten gebastelt. Die gebastelten Kunstwerke durften die Kinder dann den Bewohnern und Bewohnerinnen des Johanniter Seniorenstift für deren Weihnachtsfeier übergeben. Die Freude war auf beiden Seiten groß!


    



St. Martin


Am 26. November haben wir uns mit unserem Laternenbasteltag auf St. Martin eingestimmt. Alle Klasse haben mit der Unterstützung vieler helfender Hände durch Eltern und Großeltern tolle Laternen gestaltet.

 

Am Donnerstag vor unserem St. Martinsfest haben wir dann eine kleine Laternenausstellung veranstaltet. So konnten alle Kinder und Lehrpersonen die schönen und vielfältigen Laternen der anderen in Ruhe bewundern. Die Kinder waren mächtig stolz, die eigenen Laternen zu präsentieren und begeistert, die Laternen der anderen zu betrachten.

  

 



Und dann war es endlich soweit: Am 6. November 2023 konnten wir unseren St. Martinszug veranstalten. Wir starteten mit einem schönen Gottesdienst in St. Gabriel, an dem viele Personen teilnahmen.



Im Anschluss sind wir dann gemeinsam mit St. Martin zu unserer Schule gezogen. Auf unserem Weg haben wir fleißig die Martinslieder gesungen und allen unsere Laternen gezeigt. Vielen Dank auch an die Familien, die ihre Fenster und Gärten geschmückt haben, sodass auch wir viele schöne Laternen und Lichter bestaunen konnten. 

Auf dem Schulhof angelangt, lauschten wir am Feuer der Geschichte von St. Martin und konnten die Mantelteilung miterleben. Danach schmeckten die Weckmänner in den Klassen besonders gut. Auch unsere Besucher wurden vom Förderverein bestens mit Würstchen, Weckmännern und heißen Getränken versorgt, sodass alle ein schönes Martinsfest genießen konnten.

Auf diesem Weg auch noch einmal ein riesiges Dankeschön an alle helfenden Hände, ohne die eine solche Veranstaltung nicht möglich gewesen wäre.




Neue Lehrerin

Wir freuen uns Frau Frach als neue Lehrerin begrüßen zu drüfen und wünschen Ihr viel Freude mit den Schülerinnen und Schülern an unserer Schule.


St. Martin


Unser Kanu für die Kanu-WM

Im Ganztag ist ein wunderschönes Kanu gestaltet worden. Dieses Kanu, wird  ein Kind unserer Schule bei der Eröffnungsfeier der Kanu-WM am 22.08. beim Einlauf der Sportler tragen, wo wir die Sportler aus Guam begleiten.
Wenn Sie dabei sein wollen und unser Kanu einmal aus des Nähe betrachten wollen, so kommen Sie gern mit Ihren Kindern zur Klönnewiese (vor dem Restaurant Mezzomar). Die Eröffnungsfeier findet um 17 Uhr statt. Im Anschluss an die Eröffnungsfeier kann der Abend gemütlich auf der Klönnewiese ausklingen. 

    





Einladung



Willkommen im neuen Schuljahr

Wir begrüßen ganz herzlich unsere I-Dötzchen der Waschbären- und der Pinguinklasse.